Interview

portrait

Leben mit Kunst

Geboren 1963 in Münster. Nach dem Abitur nahm ich ein Studium zum Bauingenieurwesen und Geographie in Münster auf, entdeckte aber schnell meine Freude am Kunstschaffen. Anfang der 80iger Jahre gründeten ein Künstlerkollege und ich die Künstlergruppe “C-Cut”. Wir befassten uns überwiegend mit der Herstellung grossformatiger Linolschnitte.

Ende der 80iger Jahre hatte ich das Glück, ein zweijähriges Volontariat bei der münsteraner Bildhauerin Edith Steinberg-Mannefeld zu machen. Meine Hauptarbeitsbereiche dort lagen in der Mitarbeit an großformatigen Keramikreliefs und in der Umsetzung von Modellvorlagen in Stahlplastiken. Von Frau Steinberg-Mannefeld habe ich künstlerisch und menschlich viel gelernt.

Danach arbeitete ich drei Jahre beim Münsteraner Keramiker und kreativem Querdenker, Bernd Stüber. Hier wurde ich für Formenbau, Brände und Glasieren eingesetzt und erwarb Kenntnisse über Keramik- und Porzellanbearbeitung.

Ich bin vielseitig und nicht festgelegt auf die Wahl der Materialien. Einmal ist es Öl, dann Pastell, … mal Farben, die mir gerade in die Hände fallen. Auch der Malgrund muss nicht immer Leinwand sein, sondern es kann auch ein Putzlumpen als Tuch dienen. Kräftige Farben, scharf konturiert, treffen auf fast impressionistische Striche. Die dabei geschaffenen  Arbeiten bewegen sich im Grenzbereich von Figürlichkeit und Abstraktion.

Auch die Bildhauerei liegt mir am Herzen und so entstanden im Laufe der Jahre einige Plastiken, vorwiegend aus Stahl, aber auch anderen Materialien. Alltagsgegenstände finden eine neue Bestimmung, aus ihnen können Plastiken entstehen.

Meine Arbeiten waren als Einzel-und Teil von Gruppenaustellungen in mehreren Städten zu sehen.

Kunstschaffen hat in meinem Leben einen grossen Stellenwert und ich denke, daß  jeder Mensch Zugang zu Kunst haben sollte, egal ob arm, oder reich!

Ich zeige hier auf meiner Seite eine Auswahl an Werken, die gekauft, aber auch ausgeliehen werden können. Ich verleihe z.B. an Privatpersonen, Arztpraxen, Behörden, Events…Einzelbilder, oder ganze Serien.

Selbstverständlich gibt es eine deutlich grössere Anzahl von Arbeiten, die ich aber hier nicht alle abbilden kann.